20 Leute trafen sich zum Spaziergang auf dem Parkplatz bei der katholischen Kirche in Bad Schwartau.

Außer den Organisatoren waren auch Petra und Karl-Heinz mit dem Roller da.

Sabine und Eckhard hatten in dem angrenzende Wald ein schönes Plätzchen zum Verstecken ausgesucht. Das Auszählen der gefundenen Tüten ließ leider etwas Disziplin vermissen, weshalb trotz mehrerer Ansätze nicht ganz sicher zu klären war, ob alle gefunden worden waren. Auch dem kleinen Spaziergang zurück zum Parkplatz zogen nicht wenige den noch kleineren direkten Weg vor.

Im Wiener Cafe in Bad Schwartau fanden wir dann zur Einigkeit zurück und genossen die unwiderstehlichen Torten, Kaffees und Melanges, während es draußen zwischenzeitlich mal regnete.

Erst zu Hause entdeckte ich in meiner Tüte noch einen leckeren Marzipan-Hasen mit Bart und Mütze – das war wie Weihnachten....

G.P.

Traditionelles Ostereiersuchen am Ostermontag, den 28. März 2016

2010 © Copyright Vespa Club Lübeck e.V.

banner